Erotik Spiele sind da nicht das Thema

Pierre Woodman ist heute ein reiche und erfolgreicher Mann, aber bestimmt war das nicht immer so. Angeblich stammt er aus einer sehr armen Familie und wohnte sogar, als Teenager und noch früher als er noch ein Kind war im Wald. Daher auch der Spitzname Woodman, denn eigentlich hat er doch einen französischen Nachnamen.

Heute wissen die Frauen, die zu ihm kommen, dass er ein Fotograf, Regisseur und Porno Produzent ist, aber das war doch auch nicht immer so. Früher musste er die Girls dazu überreden sich vor ihm auszuziehen, den nackten Körper zu zeigen, sich nach vorne lehnen, damit er auch einen genauen Blick auf die Muschi und auf den Hintern werfen konnte.

Heute machen es die Girls von alleine, ohne dazu irgendwie speziell motiviert zu werden. Sie wissen, was von ihnen beim Casting erwartet wird und sie kommen auch speziell wegen einer Rolle im Erotikfilm. Erotik Spiele sind da nicht das Thema der Gespräche. Früher hatten die Girls aber etwas andere Vorstellungen, als sie das Zimmer mit Pierre betraten. Sie hofften da mehr auf eine Model Karriere, aber von Nacktfotos wollten sie nichts wissen. So war das damals.

Comments are closed.